Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Presseerklärungen der LINKEN in Hanau


Kein Ruhmesblatt für Hanau

Fraktion DIE LINKE.Hanau fordert Aufklärung über die 40 Mio. Euro für das Klinikum Weiterlesen


Verwunderung über die neue „Kleeblatt“-Koalition

Fraktion DIE LINKE.Hanau fordert, den Schulentwicklungsplan unverzüglich den parlamentarischen Gremien vorzulegen Weiterlesen


Neuer jüdischer Friedhof für Hanau?

Die Fraktion DIE LINKE.Hanau setzt sich für die Errichtung eines neuen jüdischen Friedhofes innerhalb des Hanauer Stadtgebietes ein. Weiterlesen


Innere Sicherheit durch Bouffier gefährdet

Fraktion DIE LINKE.Hanau hält eine mögliche Schließung der Großauheimer Polizeistation für fatal. Weiterlesen


Infostand zur Mindestlohnkampagne

„Von Arbeit muss man leben können!“ unter diesem Motto standen in den letzten Wochen Plakate der LINKEN im Hanauer Stadtgebiet. Ziel der Kampagne ist es, den Gesetzgeber dazu zu bringen, unverzüglich einen gesetzlichen Mindestlohn von 8,- Euro bundesweit einzuführen. Ein gesetzlicher Mindestlohn würde verhindern, dass Menschen zu Hungerlöhnen... Weiterlesen