Zum Hauptinhalt springen

Hanau fördert Balkonkraftwerke

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

Der Magistrat wird beauftragt, ein Förderkonzept mit Beratung für sogenannte Balkonkraftwerke zu erarbeiten.

Begründung:

Eine Energiewende ist im Hinblick des Klimawandels geboten. Dazu zählen auch Mini-Photovoltaik-Anlagen für die Steckdose. Die Module mit Wechselrichter produzieren Strom für den Eigenbedarf und lassen sich selbst in kleinsten Wohneinheiten verbauen. Somit kann auf dem eigenen Balkon, Dach oder im Garten nachhaltige Energie produziert werden. Bei der Anschaffung eines Balkonkraftwerkes könnten vor allem ärmere Haushalte und die Mieter:innen der Baugesellschaft von dem Förderprogramm profitieren.

Die Stadtwerke Hanau bieten derzeit Beratung von der Planung bis zur Umsetzung für größere Photovoltaik-Anlagen an, jedoch nicht für sogenannte Balkonkraftwerke. Siehe unter https://stadtwerke-hanau.de/energiedienstleistungen/photovoltaik

Verwandte Nachrichten

  1. 13. Juli 2022 DIE FRAKTION Hanau möchte Balkonkraftwerke fördern!