Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Präambel

Am 27. März 2011 stellen wir uns als DIE LINKE. Hanau zur Wahl. Damit wollen wir den Hanauerinnen und Hanauern eine echte Alternative zu den anderen Parteien und deren Politik anbieten.

Wenn Sie an unserer Politik interessiert sind, kann unser Kommunalwahlprogramm für Sie ein Kompass sein. Hier erfahren Sie, für was DIE LINKE in Hanau steht, was sie verändern und was sie umsetzen möchte. In unserem Wahlprogramm benennen wir dauerhafte politische Ziele und Grundsätze, aber auch aktuelle Einschätzungen und Forderungen.

Dieses Wahlprogramm dient als Arbeitsgrundlage für die künftige Fraktion der Hanauer LINKEN in der Stadtverordnetenversammlung. Seit der letzten Kommunalwahl 2006 ist diese mit 3 Abgeordneten im Hanauer Rathaus vertreten, deren reichhaltige Erfahrungen in unser Programm eingeflossen sind.

Unser Wahlprogramm dokumentiert auch die Aktivitäten auf den verschiedenen politischen Ebenen (Kommune, Land, Bund und EU). Zudem finden sich zahlreiche Positionen und Forderungen von Bewegungen und Akteuren unserer Stadt, mit denen wir zusammenarbeiten, wieder: Von Sozial-, Umwelt-, Bürger-, Migrations- und Emanzipationsbewegungen und nicht zuletzt von den Gewerkschaften. Gemeinsam mit ihnen haben wir einzelne Programmteile erarbeitet.

Unsere programmatischen Positionen entwickeln wir ständig weiter – analog der Erfahrungen und Forderungen von aktiven Menschen und fortschrittlichen Bewegungen. Denn nur wenn sich möglichst viele für ihre Interessen engagieren, können gemeinsame Erfolge erzielt werden.

Wir haben schon viel bewegt! Uns ist aber auch bewusst, dass in Hanau nicht alles repariert oder ausgeglichen werden kann, was Regierungen auf Bundes- und Landesebene zu Lasten der Hanauerinnen und Hanauern beschließen. Dennoch tun wir unser Möglichstes. Denn wir wollen, dass sich alle Menschen am gesellschaftlichen Leben beteiligen können – unabhängig von ihrem sozialen Status, ihrem Einkommen, ihrem Geschlecht, ihrer Herkunft und ihrem Alter.

In der Wahlperiode 2011 bis 2016 wollen wir wieder die Interessen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, der Frauen, der Rentnerinnen und Rentner, der Jungen, der Migrantinnen und Migranten sowie der Erwerbslosen vertreten und zusammenführen. Sie bilden die Mehrheit der Menschen in Hanau und repräsentieren unsere Stadt. Abgrenzen werden wir uns jedoch von denjenigen, deren Reichtum auf Ausbeutung, Unterdrückung und Diskriminierung anderer beruht.

Unser Ziel ist klar: Wir streben einen modernen und nachhaltigen Lebensraum an, in dem sich alle Hanauerinnen und Hanauer wohlfühlen.

Wir wollen ein sozial gerechtes, demokratisches, umweltfreundliches, kulturell entwickeltes, emanzipiertes, lebens- und liebenswertes Hanau.

Wenn Ihnen unser Programm zusagt, dann unterstützen Sie uns im Wahlkampf.

Helfen Sie mit, dass DIE LINKE gestärkt in die Stadtverordnetenversammlung einzieht!

Hanau, Februar 2011