Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE für weitere Schulsanierungen

Die Fraktion DIE LINKE.Hanau wird sich in den kommenden Haushaltsberatungen dafür einsetzen, dass auch zukünftig ausreichende Mittel für Renovierung, Sanierung sowie zur Ausstattung der Schulen, die sich in der Trägerschaft der Stadt Hanau befinden, bereit gestellt werden. In diesem Sommer will die Kommune 2,2 Millionen für dringende Maßnahmen investieren. Die anstehenden Instandsetzungen hält die Fraktion DIE LINKE.Hanau für zwingend notwendig, um die Sicherheit und Gesundheit der Kinder nicht zu gefährden. „Wichtig ist es, bekannt gewordene bauliche Mängel oder Sanierungsbedarf unmittelbar zu beheben. Jegliches Hinauszögern der notwendigen Arbeiten erhöht langfristig die Kosten zusätzlich“, so die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Ulrike Hanstein.

Zur Ausstattung der einzelnen Schulen hatte die Fraktion DIE LINKE.Hanau bereits im Frühsommer einen entsprechenden Antrag im Parlament eingereicht, der auch mehrheitlich angenommen wurde. Hierin wurde der Magistrat aufgefordert, eine aktuelle Bedarfsanalyse über den Zustand der Lehrmittelsammlungen der einzelnen Schulen zu erstellen. Insbesondere im Hinblick auf die rückläufigen Absolventenzahlen im Naturwissenschaftlichen Bereich hält Hanstein eine ausreichende Versorgung der Schulen mit entsprechenden Lehrmitteln für besonders wichtig. „Die Ergebnisse, der PISA-Studie sprechen für sich, auch bei der zweiten Auswertung hat Deutschland nur mittelmäßig abgeschnitten. Das heißt, wir müssen uns im Rahmen der Schulbildung noch gewaltig anstrengen.“ DIE LINKE.Hanau fordert eine optimale Ausstattung der Schulen jedoch nicht nur für den naturwissenschaftlichen Bereich, sondern auch für alle anderen Fächer, bei denen Visualität die Kompetenz der Schülerinnen und Schüler stärken kann. Deshalb begrüßt die Fraktion auch die technische Aufrüstung einiger Schulen in Form einer IT-Ausstattung und -vernetzung und das Ziel der Stadt Hanau, dies in zwei Jahren für alle Schulen erreicht zu haben.