Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Bereitstellung von Ersatzparkplätzen während der Sanierungsarbeiten an der Main-Kinzig-Halle

Der Ortsbeirat bittet den Magistrat für den Zeitraum der geplanten Sanierungsarbeiten unter der Main Kinzig Halle genügend Ersatzparkplätze für Anwohner der nördlichen Innenstadt bereitzustellen.

Der Magistrat wird deshalb dazu aufgefordert, für Anwohner mit Bewohnerparkausweisen (mindestens für Nr. 1 und Nr. 7) für einen begrenzten Zeitraum kostengünstiges parken in den nahegelegenen Parkhäusern zu ermöglichen. Soweit darüber hinaus Kapazitäten vorhanden sind, sollte allen in der Innenstadt Ansässigen Parkplätze zu einem erschwinglichen (sozialverträglichen) Preis angeboten werden.

Der Ortsbeirat schlägt vor, für die Besitzer von Bewohnerparkausweisen ein
Parkplatzkontingent für einen Zeitraum von vielleicht drei Monaten (z.B. 25.05. bis 30.08.) zu einem besonders günstigen Preis anzubieten (z.B. für € 45,-- für  den Gesamtzeitraum).

Begründung:

Die Bauarbeiten und die dadurch bedingte Parkplatzsperrung werden Anwohnern und

Tagesparkern erhebliche Probleme bereiten. Die Bauarbeiten können auch länger als die geplanten 2 Monate dauern. Zumindest für Anwohner mit entsprechender Parkberechtigung muss eine Ersatzmöglichkeit geschaffen werden Ihr Fahrzeug in zumutbarer Entfernung bzw. innerhalb der Parkzone abzustellen. Weitere Begründung erfolgt mündlich.