Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

200 Fahrradstellplätze für die Innenstadt

Der Ortsbeirat bittet den Magistrat im Bereich der Innenstadt die Zahl der Fahradstellplätze zu erhöhen. Für Radfahrer besteht ein Bedarf von ca. 200 Abstellplätzen.

Die Fahrradständer müssen sicherstellen, dass die Räder sicher angeschlossen werden können, ohne Gefahr einer Beschädigung am Rad.

Die Fahrradständer sollten bevorzugt in bzw. an der Fußgängerzone errichtet werden.

Soweit finanzierbar sollte auch eine Überwachung der Fahrradständer erfolgen, dabei sollte aber trotzdem vermieden werden, die Stellplätze an einem Ort zu konzentrieren.

Der Ortsbeirat bittet darum, Standorte und Technik der geplanten Stellplätze vorher mit dem Ortsbeirat und, sofern möglich, auch mit dem ADFC abzustimmen und dem Ortsbeirat die finale Standortauswahl zu übertragen.

Begründung:

Der Bedarf an Stellplätzen für Fahrräder ist unstrittig. Ein großzügiges Angebot ist auch eine Alternative zu PKW und ÖPNV.