Zum Hauptinhalt springen

Demnächst kostenlose Hygieneartikel für Frauen in Hanauer Schulen und in der Verwaltung und Gesellschaften der Stadt Hanau?

Wie Fraktionsmitglied, Emine Pektas, von DIE FRAKTION Hanau in einer Presseerklärung mitteilt, steht ein Antrag ihrer Fraktion auf der Tagesordnung der nächsten Stadtverordnetenversammlung, der sich für kostenlose Hygieneartikel für Frauen ausspricht. So sollen z.B. Binden und Tampons in allen Schulen ab Klasse 5 sowie in der Stadtverwaltung und den städtischen Gesellschaften bereitgestellt werden.

Pektas: „Für DIE FRAKTION gehören kostenlose Hygieneartikel für Frauen zur Grundausstattung jeder öffentlichen Toilette ebenso wie Toilettenpapier, Seife und Papierhandtücher. Mit der Ausgabe kostenloser Hygieneartikel für Frauen an Schulen, wie es auch der neue Hanauer Stadtschülerrat gefordert hat, sowie in der Stadtverwaltung und den städtischen Gesellschaften kann daher ein Angebot geschaffen werden, um die finanzielle Mehrbelastung und mögliche Zugangsschwierigkeiten zu den entsprechenden Produkten zu verringern. Außerdem ist es ein wichtiges Signal für die Enttabuisierung des Themas Menstruation. Die unentgeltliche Ausgabe kann unkompliziert und praktikabel mittels eines in den Toiletten aufgestellten Spenders erfolgen, wie es schon in verschiedenen Städten praktiziert wird.“

Verwandte Nachrichten

  1. 27. November 2022 Kostenlose Hygieneartikel für Frauen in Hanauer Schulen und in der Verwaltung und Gesellschaften der Stadt Hanau